Eine Downloadmöglichkeit der Blockchain

Documentchain wurde im August 2018 gestartet, die erste Synchroniserung der gesamten Blockchain nimmt daher einige Zeit in Anspruch. Alternativ können Sie die Daten auch vorab laden, vergleichbar mit einem Bootstrap. Die Synchroniserung ist dann in einigen Minuten erledigt und Sie können mit dem Wallet „DMS Core“ arbeiten bzw. das neue Masternode starten.

Da wir im Folgende auch am Datenverzeichnis arbeiten, hier noch eine wichtige Grundregel: Lösche niemals eine wallet.dat

Auf Windows-Betriebssystem

Wenn DMS Core nur installiert ist, aber noch nicht gestartet wurde, dann sind die Punkte 1, 3 und 5 nicht erforderlich.

  1. Schließen Sie das Wallet DMS Core.
  2. Öffnen Sie das Verzeichnis „C:\Users\your username\AppData\Roaming“ im Windows-Explorer. Das Verzeichnis kann abweichen, wenn Sie bei der Installation nicht den Standard übernommen hatten.
  3. Sie finden dort das Unterverzeichnis „DMSCore“. Benennen Sie dieses bitte in „DMSCore-alt“ o. ä. um.
  4. Erstellen Sie ein neues Unterverzeichnis „DMSCore“.
  5. Kopieren oder verschieben Sie „DMSCore-alt\wallet.dat“ in das neue Verzeichnis „DMSCore“.
  6. Laden Sie das Blockchain-Archiv (Download-Link) und entpacken Sie die drei enthaltenen Verzeichnisse in den neuen Unterordner „DMSCore“.
  7. Starten Sie DMS Core, das Wallet wird schnell mit der Synchronisierung fertig sein. Es müssen nur die seit der Archiverstellung neu hinzugekommenen Blöcke geladen werden.

Masternode auf Linux-Betriebssystemen

Geben Sie folgende Befehle in der Linux-Konsole ein:

cd ~
mv dms/dmsd dms/dmsdX
# nur nötig, falls ein daemon-Autostart eingerichtet ist
dms/dms-cli stop
# einen Moment warten
mv .dmscore .dmscore-bak # nur, wenn dmsd zuvor gestartet wurde
mkdir .dmscore
cd .dmscore
wget https://documentchain.org/files/dms-bc-data.tar.gz
tar -xzf dms-bc-data.tar.gz
rm dms-bc-data.tar.gz
cd ~
cp .dmscore-bak/wallet.dat .dmscore/

mv dms/dmsdX dms/dmsd # nur, falls zuvor umbenannt
dms/dmsd --daemon
# einige Minuten warten
dms/dms-cli mnsync status